Sie befinden sich in:

Home
Junge Neurologen
Noch Plätze frei für die Clinical Summer School 16. bis 20. Februar 2015 PDF Drucken E-Mail

Junos SummerSchool 201512. Januar 2015 – Schnell bewerben: Die neue Clinical Summer School ab dem 16. Februar 2015 in Lüneburg hat noch Plätze frei! Wieder bietet sie erstklassiges Teaching und ausführliche Arbeit am Krankenbett. Die Details erläutern die Organisatoren Professor Henning Henningsen, Lüneburg, und Professor Wolfgang Heide, Celle:

 
Sucht euch euren Paten! DGN vergibt 100 Kongress-Stipendien für Düsseldorf 2015 PDF Drucken E-Mail

Anmeldeschluss: 30. Juni 2015

 

stipendiummontage27. November 2014 – Wissen erweitern, Erfahrungen austauschen, Kollegen treffen – auch der 88. DGN-Kongress ist vom 23. bis 26. September 2015 in Düsseldorf eine wichtige Plattform für euch. Sucht euch einen Paten in leitender Funktion (Chefarzt, Oberarzt, Ordinarius), der euch mit auf den Kongress nehmen und pro Stipendium mit 150 Euro unterstützen möchte – den Rest übernimmt wieder die DGN. Weitere Details und die Anmeldung für euren Paten findet ihr auf der Kongress-Website: www.dgnkongress.org.

 
Diagnostik von Bewegungsstörungen – was bewegt sich da? PDF Drucken E-Mail

JuNo-Veranstaltung auf dem 9. Deutschen Parkinson-Kongress und 5. Deutschen Botulinumtoxin-Kongress

am 17. April von 14.00 bis 15.30 Uhr

 

kongress 2015 keyvisualDas Seminar richtet sich vornehmlich an Assistenzärzte und Studierende der Medizin in höheren Fachsemestern (letzte klinische Semester/PJ).

Lernziele:

  • Unterscheidung: hypokinetische vs. hyperkinetische Bewegungsstörungen
  • Erkennen und Beschreiben der sechs hypo- bzw. hyperkinetischen Bewegungsstörungen
  • Erkennen von „Pitfalls“
  • Differentialdiagnosen bei hypo- und hyperkinetischen Bewegungsstörung

 

 
Bündnis Junge Ärzte aktiv für bessere Weiterbildung PDF Drucken E-Mail

Logo-Bündnis-Junge-Ärzte 500px14. Oktober 2014 – Die Jungen Neurologen engagieren sich jetzt auch im Bündnis Junge Ärzte (BJÄ). „Darin haben sich Nachwuchsorganisationen verschiedener Fachrichtungen zusammengeschlossen, um die Arbeitsbedingungen für Ärzte und letztlich die Patientenversorgung zu verbessern“, erläutert die JuNo-Sprecherin Dr. Christiana Ossig.

 
Neurologie international – Famulatur in Thailand PDF Drucken E-Mail

siriraj-hospital-thailand 200px14. Oktober 2014 – Ob Thailand, Spanien oder Bahrain – Neurologie ist international. Und welche bessere Möglichkeit gibt es, die Welt zu erkunden, als im Rahmen einer Famulatur oder des Praktischen Jahres, um Land und Leute besser kennenzulernen? Zusammen mit der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) präsentieren wir euch im Rahmen unserer Rubrik „Neurologie international“ einen Blick über den Tellerrand und nehmen euch mit auf eine Reise um die Welt.

 
Junge Neurologen freuen sich über eine gelungene Neurowoche PDF Drucken E-Mail

herz-junge-neurolgoen 500px6. Oktober 2014 – „Volle Veranstaltungen, interessante Gespräche, erfolgreiches Networking und nicht zuletzt eine tolle Auftaktparty: Wir freuen uns über eine geniale Neurowoche“, sagte die Sprecherin der Jungen Neurologen, Dr. Christiana Ossig, nach der Neurowoche in München. Das umfangreiche Programm lockte 400 Studierende der Humanmedizin nach München – ein neuer Rekord.

 
Die Summer School Süd 2014 in Tübingen – ein Entlassbericht PDF Drucken E-Mail

Teilnehmer-SS-Tuebingen 50010. September 2014 – Von A wie Augenbewegungsstoerungen bis V wie vaskulaere Erkrankungen – was hatte die Summer School Süd dieses Jahr alles zu bieten? Und wie wurden die Studierenden mit welchem Verlauf entlassen? Lest hier den "Entlassbericht" einer Teilnehmerin:

 

Aufnahmedatum: 20.07.2014

Entlassdatum: 25.07.2014

Anamnese
Die Teilnehmer geben an, unter einem erhöhten Interesse für die Neurologie zu leiden. Teilweise bestünde auch das Bedürfnis nach Orientierung für den künftigen oder weiteren Berufsweg.

 
Junge Neurologen suchen Praxen für eine Famulaturbörse – Kooperation mit der KBV PDF Drucken E-Mail

logo kbv2. September 2014 – Kopfschmerz-Diagnostik und -Therapie, Schwindelbehandlung und Rückenschmerz, epileptischer Anfall, MS-Schub, Bewegungsstörung, periphere neurologische Erkrankungen oder weitere Behandlung nach Schlaganfall: Neurologie in der niedergelassenen Praxis ist spannend und anspruchsvoll. Die Jungen Neurologen wollen deshalb ihr Netzwerk für Praxisfamulaturen ausbauen und bei Studierenden unter anderem über die sozialen Netzwerke auf dieses Angebot aufmerksam machen.

 
Eine Woche Neurologie satt – die Summer School in Kiel PDF Drucken E-Mail

Teilnehmer-SS Kiel 2014 2001. September 2014 – Anschauliche Vorträge zur Pathophysiologie des Schmerzes, zu Epilepsien, zu entzündlichen ZNS-Erkrankungen, zu zerebrovaskulären Erkrankungen und zu Bewegungsstörungen waren die Basisveranstaltungen der Summer School in Kiel Ende August. Die Teilnehmer erhielten damit einen Überblick und wichtige Updates zu Themen, die in der Klinik jeden Tag relevant sind. Dabei blieb es aber nicht: „Die Referenten vertieften auch Themen, für die in der Vorlesung oft nicht genügend Zeit bleib“, so eine Teilnehmerin. Sie müsse nun zum Beispiel unbedingt mehr über diese spannenden Antikörper-vermittelten neurologische Erkrankungen erfahren.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 12

© 2010 Deutsche Gesellschaft für Neurologie/Junge Neurologen