Sie befinden sich in:

Home Arbeiten in der Neurologie Zukunftschancen/ Jobs
Zukunftschancen/ Jobs PDF Drucken E-Mail

Freie Stellen in der Neurologie

 

Der Bedarf an Neurologen in Deutschland ist größer als das Angebot. Bei den niedergelassenen warten Patienten lange auf Termine, in Kliniken herrscht ein Mangel an Ärzten und Weiterbildungsassistenten. Deshalb können sich angehende Neurologen ihre Stelle in den meisten Fällen aussuchen. Im Jahr 2007 haben rund 450 Neurologen ihre Facharztausbildung abgeschlossen. An Patienten wird es ihnen nicht mangeln: Denn neurologische Erkrankungen nehmen insgesamt zu. Zum Jahresende 2008 gab rund 4200 berufstätige Neurologen, davon rund zwei Drittel im stationären Bereich. Der Frauenanteil in der Fachgruppe Neurologie wächst kontinuierlich: In den vergangenen 15 Jahren von 26,5 auf annähernd 35 Prozent.

 

© 2010 Deutsche Gesellschaft für Neurologie/Junge Neurologen