Sie befinden sich in:

Home
Junge Neurologen
Internationales Symposium für Nachwuchsforscher: Neurooncology – Young Investigators Meeting Greifswald PDF Drucken E-Mail

Teaserbild neurooncology-gr14. Januar 2014 – Schon Galen beschrieb das Gehirn als Sitz der Seele. Wie sehr muss es einen Menschen beeinflussen, wenn ausgerechnet im Gehirn ein Tumor wächst? Wenn er je nach Lokalisation tatsächlich die Persönlichkeit des Menschen beeinflusst? Das interdisziplinäre Feld der Neuroonkologie soll vom 3. bis 4. April 2014 im Zentrum des Symposiums „Neurooncology – Young Investigators Meeting Greifswald“ stehen.

 
Junge Neurologen stellen zweite Auflage des PJ-Logbuchs Neurologie vor PDF Drucken E-Mail

logbuch_istock_small9. Dezember 2013 – Nachdem im März aus einer Kooperation der Jungen Neurologen mit Chefärzten, Ordinarien, Lehrbeauftragten und der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd) erstmals ein Logbuch für das Praktische Jahr (PJ) Neurologie hervorgegangen ist, stellen die Jungen Neurologen nun die 2., ergänzte Auflage vor. In diesem "Praxisbuch" sollen Studentinnen und Studenten des Praktischen Jahrs einen Überblick darüber bekommen, was sie in den vier Monaten lernen sollten. Ein Logbuch ist für alle PJ-Studenten seit April 2013 verpflichtend.
 

Zur 2., ergänzten Auflage des PJ-Logbuchs der Jungen Neurologen
(PDF zum Download)

 
DGNB-Stipendium für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung: Jetzt für 2014 bewerben! PDF Drucken E-Mail

iStock_000021442303_gutachten27. November 2013 – Die Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung (DGNB) vergibt auch 2014 wieder 20 Stipendien zum Besuch ihres Fortbildungscurriculums 2014 an Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung. Das Curriculum vermittelt in drei Modulen alle wichtigen rechtlichen Kenntnisse, die zur Erstattung kompetenter ärztlicher Gutachten erforderlich sind und behandelt die häufigsten gutachtlichen Fragestellungen aus Neurologie und Psychiatrie. Interessenten können sich bis zum 31. Januar 2014 bewerben, schriftlich an die Geschäftsstelle der DGNB oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
 

Zur Ausschreibung

Zum Curriculum-Programm

 
„Das Fach ist einfach grandios“ – Interview mit Dr. Christiana Ossig, neue Sprecherin der Jungen Neurologen PDF Drucken E-Mail

Gestern noch Teilnehmerin bei einer Summer School der Jungen Neurologen, heute an der Spitze der Kerngruppe: Dr. Christiana Ossig aus Dresden ist nach zwei erfolgreichen Jahren mit Dr. Helge Hellriegel die neue Sprecherin der Jungen Neurologen.

 

Christiana Ossig Farbe 200 webVon Herbst 2013 an sind Sie jetzt für zwei Jahre Sprecherin der Jungen Neurologen. Wie sind Sie zu der Nachwuchsorganisation gestoßen?

Ich habe 2009 an einer Summer School der JuNos in Dresden bei Dr. Martin Wolz teilgenommen. Großartig! Das war eine sehr spannende und intensive Woche – sozusagen Neuro satt! Nach dem Beginn meiner Assistenzarztzeit in Dresden habe ich dann selbst die Summer School dort erst mit- und dann allein organisiert.

 
DGN-Kongress 2013 – ein Rückblick PDF Drucken E-Mail

Classroom Junos Kongress13 500

Der DGN-Kongress 2013 in Dresden ist vorbei und das in diesem Jahr sehr umfangreiche JuNo-Programm war ein voller Erfolg! Durchweg waren alle Veranstaltungen gut besucht, sodass manches Mal aus Platzmangel der Teppich als Sitzplatz dienen musste.

 
Die Jungen Neurologen bedanken sich bei Dr. Helge Hellriegel PDF Drucken E-Mail

Hellriegel webVon Herbst 2011 bis zum DGN-Kongress in diesem Jahr hat Dr. Helge Hellriegel, Kiel, die Jungen Neurologen als Sprecher begleitet und unterstützt. Die Jungen Neurologen bedanken sich bei ihm für seinen Einsatz und seine großartige Arbeit!

In den zwei Jahren seit Herbst 2011 sind die Jungen Neurologen deutlich gewachsen – neue Studierende und Assistenzärzte arbeiten in der Kerngruppe mit und neue Projekte und Arbeitsgruppen sind entstanden.

 
Clinical und Scientific Speed-Dating auf dem 86. DGN-Kongress PDF Drucken E-Mail

speeddating uhr 20016. Oktober 2013 – Auf dem diesjährigen DGN-Kongress in Dresden fand erstmals ein von den Jungen Neurologen und der DGN organisiertes „Clinical und Scientific Speed-Dating“ statt. Dabei konnten Studierende und junge Assistenzärzte Chefärzten und renommierten Forschern aus ganz Deutschland Fragen zu Klinik und Forschung in der Neurologie stellen.

 
Summer School 2013 in Dresden: Klein – aber fein PDF Drucken E-Mail

Foto Summer School Dresden 201316. September 2013 – Vom 2. bis 6. September fand in diesem Jahr zum fünften Mal die Dresdner Summer School statt. Erstaunlicherweise waren diesmal nur 14 Teilnehmer angereist, um an dem fünftägigen Programm teilzunehmen. „Ich war zunächst sehr erstaunt über den geringen Rücklauf, aber dafür hat sich die Gruppe schnell zusammengefunden und das Eis war gebrochen“, berichtet die Organisatorin Christiana Ossig. Neben Herrn Professor Reichmann und den Oberärzten der Klinik und Poliklinik für Neurologie der TU Dresden konnten die Jungneurologen auch hochkarätige externe Referenten kennenlernen.

 
Summer School 2013 in Kiel: Zeit zum Lernen und Austauschen PDF Drucken E-Mail

12. September 2013 – Foto-SummerSchoolKiel2013 w„Es ist schön auf diesem Wege einfach mal mit jemandem besprechen zu können, wie ich mir meinen Einstieg in das Berufsleben vorstelle und ob das alles so sinnvoll ist, wie ich es vorhabe“, freut sich eine Teilnehmerin beim gemeinsamen Abendessen von Teilnehmer und Referenten mit Blick auf die wunderschöne Kieler Förde. Die Teilnehmer der Summer School 2013 in Kiel waren auch in diesem Jahr sehr zufrieden mit der fachlichen Horizonterweiterung.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 11

© 2010 Deutsche Gesellschaft für Neurologie/Junge Neurologen