/*

Interview mit Samuel Knauß, Ehemaliger Teilnehmer des Prüfungscoachings in Bad Aibling

Foto Interview

Warum hast du dich damals entschieden am Prüfungscoaching teilzunehmen? 

Ich bin über einen Kollegen aus München auf das Prüfungscoaching aufmerksam geworden. An unserer Klinik wird eine Vorbereitung auf das mündliche Examen leider nicht angeboten und so ist das „echte“ Examen auch das erste Mal, dass man wirklich am Patientenbett steht und mündlich auf diese Weise geprüft wird. Natürlich kann man sich auch in Lerngruppen auf die mündliche Prüfung vorbereiten, aber es ist doch etwas Anderes, wenn man vor einem „echten“ Patienten und einem „echten“ Chef oder Oberarzt“ steht.

 

Was hat dir an dem Prüfungscoaching in Bad Aibling besonders gut gefallen?

Mir hat die Simulation der Prüfung am meisten gebracht. Herr Jahn und die Oberärzte, die die Prüfung „abnehmen“ haben das Ganze sehr ernst genommen und das Gefühl einer wirklichen Prüfungssituation vermittelt. Gleichzeitig war klar, dass wir noch nicht optimal vorbereitet sind und ich hatte nie das Gefühl „vorgeführt“ zu werden.

 

In wieweit hat dir der Besuch des Prüfungscoaching in deinem Mündlichen Staatsexamen geholfen?

Ich bin glaube ich deutlich ruhiger in die Prüfung gegangen und hatte das Gefühl, ich weiß, was auf mich zukommt. Natürlich prüft jeder Prüfer anders und auch das Wissen, dass dieses eine Mal dann wirklich zählt, macht das Mündliche Staatsexamen weiter zu etwas besonderem, aber das Gefühl das genaue Format und die Rahmenbedingungen schon einmal in der „Simulation“ kennengelernt zu haben hilft ruhig zu bleiben. Auch die Tipps und Hinweise zur Prüfung selbst und zur Prüfungsvorbereitung von Prof. Jahn waren sehr hilfreich. Am Ende zählt wie in allen mündlichen Prüfungen auch beim Mündlichen Staatsexamen einen kühlen Kopf zu bewahren. Man hat sich gut vorbereitet und muss es dann nur schaffen dieses Wissen auch rüberzubringen. Dabei hat die Simulation im Repetitorium sehr geholfen. 

Vielen Dank für deine Mithilfe. 

DGN logo 2018 vert 400

 

*/
Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok