/*

Nein, keiner Ekmnesie, sondern der nunmehr langjährigen Tradition ist es geschuldet, dass die Summer School auch im Februar derart heißt. Und das passte durchaus zum Wetter. Motiviert, gespannt, erwartungsvoll und voller Vorfreude reisten wir am Sonntag bei schönstem Wetter in Lüneburg an und bezogen unsere Jugendherberge am Rande eines alten Buchenwaldes. Hier wohnten wir von Montag bis Mittwoch auf Einzel- oder Doppelzimmern zusammen. Wir, das sind Medizinstudierende aus ganz Deutschland (Witten/Herdecke (8), Marburg (6), Hannover (3), Rostock (2), Halle, Mainz und München), die sich für Neurologie interessieren. Vom ersten klinischen Semester bis hin zum praktischen Jahr waren Teilnehmende dabei.

Auch in diesem Jahr lud die Universitätsklinik Köln zur Summer School der Jungen Neurologen 2018 ein. Die Teilnehmer, ein bunter Mix aus Studenten und Assistenzärzten, kamen dafür eigens aus ganz Deutschland und über dessen Grenzen hinaus angereist. Das Erwartungsspektrum zeigte sich breitgefächert und reichte von dem Wunsch nach einer Auffrischung der neurologischen Kenntnisse vor dem Staatsexamen“ über Entscheidungshilfen für die spätere Facharztwahl“ bis hin zu Tipps und Tricks für Tätigkeit als Assistenzarzt in der Neurologie. Dank des Programms bestehend aus jeder Menge spannender Evergreens der Neurologie gespickt mit den neusten Trends der Forschung, klinischen Kniffs und ausgiebigen Möglichkeiten zum informellen Austausch kam jeder auf seine Kosten.

13. August 2018 – Heute beginnt also die Summer School der Jungen Neurologen 2018. Das Programm soll auch dieses Jahr vielfältig sein und eine Mischung aus Theorie und Praxis bieten.

5. Oktober 2017 – Zum bereits neunten Mal fand im September die Summer School der Jungen Neurologen in Köln statt. Die Studenten und Assistenzärzte kamen diese Jahr nicht nur aus ganz Deutschland, sondern auch aus der Schweiz, Österreich und Bulgarien. Das Teilnehmerspektrum war dieses Jahr somit überraschend international.

28. August 2017 – Die vergangene Woche in Tübingen war in vielerlei Hinsicht bereichernd. Die fast immer sehr gut und angenehm familiär gehaltenen Vorträge fanden eine insgesamt sehr gute Balance zwischen Wiederholung und Erweiterung der Neurokenntnisse der TeilnehmerInnen.

DGN logo 2018 vert 400

 

*/
Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok