Drucken
Logo Thiemann Stiftung

7. Juli 2015 – Die „Thiemann-Fellowship“ soll einer besonders qualifizierten Nachwuchswissenschaftlerin oder einem besonders qualifizierten Nachwuchswissenschaftler aus der Parkinson-Forschung ermöglichen, an einer Universität oder einem ausgewiesenen Forschungszentrum im In- oder Ausland einen wichtigen Beitrag zur Erforschung dieser neurodegenerativen Krankheit zu leisten. Das Forschungsstipendium ist mit bis zu 50.000 Euro dotiert. Bewerbt euch bis 15. August 2015.

Weitere Informationen findet ihr hier:

Ausschreibung Thiemann-Fellowship 2015 (PDF als Download)
Zur Pressemitteilung auf www.dgn.org