Drucken

16. März 2016 – Erstmals veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Neurologie in Kooperation mit dem Science Slam-Veranstalter Luups aus Berlin im Rahmen des Kongresses einen Science Slam – sowohl für Fachbesucher des Kongresses in Mannheim als auch für interessierte Laien aus der Region. Geplant sind spannende Fakten über die Neurologie und den Alltag von Neurologen, über hochkomplexe, aber unterhaltend servierte Forschungsarbeiten oder neurowissenschaftliche Experimente, die live miterlebt werden können. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 23. September, um 19:30 Uhr direkt neben dem Kongresszentrum Rosengarten im Dorint-Kongresshotel Mannheim statt.

Neurowissenschaftler und Neurologen werden erstmals ihre Forschungsprojekte oder Themen aus dem beruflichen Alltag in kurzen, 10-minütigen Präsentationen auf die Bühne bringen. Am Ende prämiert das Publikum den besten „Slammer“ – denjenigen, der sein Thema besonders verständlich, unterhaltsam, spannend oder witzig vermitteln konnte.

Es lohnt sich also, den Freitagabend in Mannheim einzuplanen!

Die ausgewählten Bewerber lernen in einem kostenlosen professionellen Präsentations-Coaching-Workshop mit professionellen Slammern, ihr Thema spannend und kurzweilig vor einem Laien-Publikum auf die Bühne zu bringen. Am Tag des Auftritts werden sie zusätzlich mit einem Stage-Training optimal auf ihren Auftritt vorbereitet. Interessierte Neurologen, Neurowissenschaftler, Weiterbildungsassistenten und alle im Fachbereich der Neurologie Tätigen können sich bis 23. Mai 2016 bewerben – bitte mit Namen/Kontakt, Lebenslauf, Thema und Kurzbeschreibung Ihrer Präsentation, schriftlich oder gerne auch als kurzes Video an:

Deine Ansprechpartnerin: Julia Abele
Tel.: 089 4614860

www.dgnkongress.org